Posts mit dem Label Stricken werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Stricken werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Anleitung - Blattmuster-Socken stricken

Socken stricken macht richtig Spaß und ist allen "Unkenrufen" zum Trotz gar nicht schwer und man muss es sich auch nicht mit einem "Haufen" zusätzlicher Nadeln für z.B. das Fersenkäppchen unnötig verkomplizieren. Wer hat Lust Socken stricken zu lernen? In diesem Tutorial wird erklärt, wie ihr Socken mit klassischer Ferse, oder auch mit dem (zu Unrecht) "gefürchteten" Fersenkäppchen stricken lernt!

Socken stricken
Socken mit dem Nadelspiel stricken


Diese hübschen Blattmuster-Socken sind nicht schwer zu stricken! Wer rechte und linke Maschen, und mit einem Nadelspiel stricken kann, der kann auch diese Socken stricken :)


gestrickte Socken
gestrickte Socken mit Blattmuster
Neugierig geworden? Dann lies am besten weiter ..

Kennt ihr schon die Aktion "Mach was"?

Sicher hatte jeder von uns schon irgendwann einmal Langeweile, doch kennt ihr eigentlich wirklich Langeweile? Ich kenne sie jedenfalls nicht.. Mir mangelt es nicht an Ideen, ich weiss eigentlich immer was ich mit meiner freien Zeit anfangen kann. Meist dreht sich bei mir dann alles um's Häkeln & Stricken .. Man kann so herrlich kreativ sein, sich immer neue schöne Dinge einfallen lassen und diese dann umsetzen. Egal, ob das jetzt Nähen, Sticken, Basteln, Häkeln oder Stricken ist. Das Motto lautet doch: Seid kreativ und Macht was!
Und genau darum geht es hier in diesem Post..

Aktion #machwas Koffer
Aktion "Mach was"! Guerilla-Kit


Strickmütze aus McWool Merino-Mix

Wie ja gestern in diesem Post hier  Schnell gestrickte, warme Mütze versprochen, zeige ich euch heute die zweite Mütze.. In der Farbe "Zyklam", einem kräftigen Himbeer-Ton, aus McWool Merino Mix 100 von Lana Grossa..

gestrickte Mütze
Strickmütze aus Merino-Mix 100 auf "Leihkopf" :)
Ich mag die McWool Merino Mix 100 sehr, sehr gern. Sie strickt und häkelt sich super und man bekommt ein schönes, klares Maschenbild. Das Gestrick fühlt sich hinterher schön warm, leicht fest - nicht steif! - und schön elastisch an. Für's Musterstricken eignet sie sich meiner Meinung nach wirklich gut..

Schnell gestrickte, warme Mütze

Als es jetzt in den letzten Wochen so bitterkalt war, habe ich noch Mützen gestrickt..
Bisher sind es zwei und die möchte ich euch hier zeigen. Heute eine Mütze in "beere"..

gestrickte Mütze
Strickmütze aus "Alisa"

Hier ist die erste .. Trotz des etwas luftigen Musters hält die Mütze schön warm. Ich habe sie mit der "Magic-Loop-Methode" auf einer Rundstricknadel Nr. 4,5mm gestrickt. Das Bündchen ist besonders lang, so das man es umschlagen, also "doppelt legen" kann (muss) - Da freuen sich besonders die Ohren, die so eingepackt schön warm gehalten werden...  ˘◡˘
Wenn jemand noch nicht weiss, was mit der "Magic-Loop-Methode" gemeint ist, dem sei mit

Garne im Test - ' DK ' von Fairalpaka

Kennt ihr Fairalpaka? Nein? Ich kannte es bis vor einigen Wochen auch noch nicht. Da stöbere ich in einer Ausgabe der "Simply Stricken" und sehe eine Anzeige von Fairalpaka..
"300g Babyalpaka ab 17,94 €" Oha! Dachte ich, das musst du dir aber gleich mal im Internet
ansehen. SO günstig? Wie kann das sein?
Ich habe es inzwischen herausgefunden - und was für Erfahrungen ich dabei gemacht habe, werde ich euch jetzt hier erzählen und natürlich auch zeigen..   ^‿^

Alpaka-Schal
Schultertuch aus Babyalpaka
Ich habe das Garn "DK" von Fairalpaka getestet und bin mehr als zufrieden! Aus insgesamt knapp 550g DK in 'beige' habe ich ein tolles Schultertuch - oder auch einen 'Riesenschal' im Zopf-Perlmuster-Mix gestrickt.

Weicher Zopfmusterschal aus "Fenella"

In letzter Zeit ist es wieder ein wenig stiller um die "Häkel-Eule" geworden .. Der letzte Post prangt auch schon fast einen Monat auf der Startseite..Tjaaa.. bei mir ist das so eine Sache.. mal bin ich voller Tatendrang was das Häkeln, Stricken und Anleitungen schreiben betrifft und dann wieder werkele und probiere ich herum ohne das am Ende immer etwas "Gescheites" dabei herauskommt.. Und dann das Ganze noch zu Papier bringen.. Und so sammeln sich dann bei mir die sogenannten "UFO's".. :)

Aaaaber - jetzt habe ich endlich wieder mal etwas Schönes fertig gestrickt und möchte euch zeigen, was dabei herausgekommen ist.. Ein Zopfmusterschal - reversibel. Das heisst, das der Schal auf beiden Seiten gleich - oder fast gleich aussieht.

Schal gestrickt
Zopfmusterschal aus "Fenella"
Das ist er und wer mehr erfahren möchte, der klicke jetzt auf den "weiterlesen-Button" ...  :)

Gestrickte Armwärmer / Handstulpen aus "Balea Uni"

Wie ihr vielleicht schon gemerkt haben werdet, bin ich in letzter Zeit wieder dem "Strickvirus" verfallen. Ich stricke und stricke und stricke.. Vor einigen Tagen hatte ich dann auch bereits zum ersten Mal Schmerzen im rechten Handgelenk .. ×̯×    Uuuuaaahhh... das fehlt mir noch, dachte ich..und habe eine Zwangspause einlegen müssen.. Dafür bin ich aber jetzt dazu gekommen, euch mal wieder etwas von meinem Gestricksel zu zeigen.. Die Häkel-Eule strickt..hust..

gestrickte Handstulpen
gestrickte Armwärmer / Handstulpen
Gestrickt habe ich die Stulpen aus Balea Uni von Woll Butt in der Farbe "smaragd", welches ich testen durfte. Es macht wirklich Spaß mit diesem Garn zu arbeiten!



Garne im Test - Kapuzenschal aus Fenella von Junghans Wolle

Ich darf gerade ein tolles Garn namens Fenella von Junghans Wolle testen, und dieses schöne Garn hat mich dazu inspiriert mir einen Kapuzenschal zu stricken. Bevor ich euch die "Geschichte" seiner Entstehung aber erzähle, zeige ich ihn euch hier erst einmal..
Kapuzenschal, gestrickt
Kapuzenschal, gestrickt
Mein "Model" hier hat einen etwas kleineren Kopf - mir selbst passt die Kapuze aber ganz gut. Dass sie etwas Spiel hat, also locker sitzt - und nicht eng am Kopf anliegt - ist von mir so gewollt. Nicht das ihr auch noch sagt, sie sehe aus wie eine "Mönchskutte".. (lach)..

Mensch, was habe ich lange herumgedoktort, herumprobiert, wieder verworfen, angefangen, wieder aufgeribbelt... Bis ich endlich wusste, WIE ich den Kapuzenschal für mich am Besten fertigen soll. Ich war da unsicher, ob ich häkeln oder stricken möchte, wollte auch das tolle Garn nicht vergeuden.. Auch war mir wichtig, dass die Kapuze hinten spitz zuläuft, dass sie schön locker auf dem Kopf sitzt und natürlich sollte mir auch das Muster selbst gefallen..

Strickmütze "Lila"

Ich habe noch ein lila "Mützchen" im Petto und möchte euch hier die Anleitung dazu posten.
Sie ist schnell und einfach zu stricken. Mir gefällt sie, auch wenn ich hierfür kein hochwertiges Garn verwendet habe..

Strickmütze in Lila, mit Lochmuster
Strickmütze mit Lochmuster
Gestrickt mit "Katja" von Supergarne. Ein Gemisch aus 60% Polyacryl und 40% Baumwolle.
Lauflänge bei 50g sind 130m, empfohlene Nadelstärke: 3 - 4. Das Garn ist super-günstig und in einigen Farben (eher sommerliche) dort bestellbar. Für die Mütze habe ich die Farbe "brombeere" genommen. Gebraucht habe ich ein 50 g Knäuel und ein paar Meter von einem weiteren Knäuel, also insgesamt ca. 60-70g.

Strickmütze aus "Azteca"

..vor ein paar Tagen war es wieder soweit. Ich hatte mein Prämienkonto für die Umfragen gefüllt und konnte meinen Gutschein anfordern  *freu*
Wer jetzt nicht weiss, wovon ich hier rede, der schaue sich mal diesen Post hier an:
Baumwoll-Garn-Haul
Ich freue mich immer, wenn es wieder soweit ist und ich mir dann Garne aussuchen kann. So auch geschehen - nach längerem herumstöbern - hier sind sie..
Päckchen mit der Wolle
mein Päckchen mit der Wolle
Bisher habe ich den Gutschein ja immer "nur" für Baumwollgarne genutzt. Dieses Mal habe ich mir aber mal ein Knäuel "Azteca"von Katia gegönnt. Es ist ein 100g Knäuel in der Farbe "lila-grün". Das Garn ist nicht super günstig, teuer auch nicht - seinen Preis aber jedenfalls wert.
Meiner Meinung nach ein schönes Garn! Weich und wollig, lässt sich sehr gut verstricken - besonders gut: Es geht schön schnell. So habe ich dann auch nicht wiederstehen können und sofort eine Mütze daraus gestrickt ..   (•‿•)  wie war das noch..? "Mützenfieber"?   *lach*

Strickmütze aus Azteca von Katia
Strickmütze aus "Azteca" von Katia
Hier ist sie .. im ersten Moment dachte ich, das Garn könnte vielleicht etwas kratzen - tut es aber überhaupt nicht. Die Mütze ist schön weich, leicht, warm und kratzt nicht.

Bündchen auf der Rundstricknadel
Das Bündchen auf der Rundstricknadel
Ich finde nix schlimmer, als ne' "Kratzmütze" auf dem Kopf zu haben.. Uuuuaaahhh, das erinnert mich an Kindertage - von Mama mollig warm eingepackt ging es ab zur Schule.. und dann waren da auch die "Kratzmützen".. Meist hatte ich sie schnell wieder im Schultornister verschwinden lassen.. Lang ist's her!
Nein, eine Mütze muss schön weich sein und trotzdem wärmen. Jedenfalls wird die "Azteca" meinen Bedürfnissen da gerecht. Der Farbverlauf ist fast schon "spannend" von lila-rot-grau-blau-bräunlich bis hin zu einem schönen "waldgrün" ist alles dabei - tolle Herbstfarben! Mir gefällt das sehr gut. Mit solch einer bunten Mütze war ich jedenfalls bisher noch nicht unterwegs..

Strickmütze aus Farbverlaufsgarn
Strickmütze aus Farbverlaufsgarn
Die Mütze ist "frei Schnute" gestrickt, d.h. ich habe meinen Kopfumfang gemessen, eine Maschenprobe gestrickt, die Maschen ausgezählt, berechnet, und dann losgelegt. Ich habe mich für ganz einfache Zöpfe entschieden, da auch Anfänger die Mütze nachstricken können sollen.

Von dem 100g Knäuel ist noch etwas übrig.. mal sehen, daraus lassen sich vielleicht noch passende Pulswärmer stricken.
Das "Zopfmuster" ist recht einfach gehalten: Die dickeren Zöpfe sind alle nach rechts verkreuzt und die beiden schmalen Zöpfe dazwischen jeweils einmal nach rechts und einmal nach links.

kleine gestrickte Zöpfchen
kleine gestrickte Zöpfchen


Bis Bald + liebe Grüße


Garne im Test - Strickmütze aus "Jana"

Hallo ihr Lieben,

ich teste zur Zeit einige Garne von Buttinette und möchte euch nach und nach die Garne, und das, was ich jeweils daraus gearbeitet habe hier vorstellen. Der Markt für Häkel,- und Strickgarne ist ja bekanntlich riesig - die Preisspannen aber auch     ^^
Ich habe festgestellt, dass auch Garne die nicht sehr teuer sind, gut und sehr gut sein können. Man muss nur wissen, welche das sind. Jedenfalls habe ich da mit der Zeit schon so manche Erfahrung gemacht und möchte diese hier gern' mit euch teilen.  ღ

Was habe ich heute "im Petto"?

Strickmütze
Strickmütze aus "Jana"
Diese Mütze habe ich mit der Jana Uni von Buttinette in pink gestrickt und ich kann euch sagen, dass es super-viel Spaß gemacht hat.
Was mir vorab noch wichtig ist: Alles was ich künftig unter dem Thema "Garne im Test" poste, gibt meine persönliche Meinung und Erfahrungen wieder. Ich betreibe damit keine gezielte Werbung und bin auch sonst in keiner Weise beeinflusst in dem, was ich über die Garne und/oder Muster und Anleitungen mit euch teile. (uuaahh, das klingt so förmlich..)
Die tolle Anleitung für die Strickmütze "Gwen Stacy" stammt nicht von mir sondern von Hailey Knits, und ist bei Ravelry zu finden. Schaut mal hier:  Gwen Stacy by Hailey Knits Wer Interesse hat, kann sich die Anleitung (auf englisch) dort kostenlso herunterladen..
die ersten Reihen auf der Nadel
...die ersten paar Reihen auf der Nadel..
Das war der Anfang - ich habe die Mütze zuerst mit einer Rundstricknadel Nr. 3,5 mm begonnen und später als es an die Abnahmen ging, auf einem Nadelspiel weiter - und zu Ende gestrickt. Die Anleitung ist prima geschrieben und vor allem einfach gehalten. Kann ich nur empfehlen.

Nun aber zur  Jana Uni  
Aaaaalso, ich bin schlichtweg begeistert von dem Garn! Es kommt im kompakten 100g Knäuel daher und man glaubt gar nicht, wenn man das Knäuel so sieht, dass sich daraus tatsächlich eine komplette Mütze im Zopfmuster stricken lässt! Die Größe des Knäuels täuscht auf den ersten Blick. Ich habe sogar noch ein kleines bißchen vom 100g Knäuel übrig. Und das bei DEM Preis. Finde ich klasse    ^‿^
Das Garn hat einen sehr schönen Glanz und lässt sich ganz toll verstricken ( häkeln muss ich noch testen). Die Maschen gleiten herrlich leicht von der Nadel - kein "zurren" oder "stocken", egal wie fest man strickt. Gefällt mir sehr gut.
Da das Garn ein klein wenig schwer ist, hat das Gestrick hinterher eine schöne fliessende und zudem leicht elastische Eigenschaft. Mir gefällt das an Garnen sehr gut. Jana Uni errinnert mich an das Garn "Meloa" von Online. Das hatte ich mir irgendwann auch einmal in "pink" bestellt und war sehr zufrieden.
Zopf.-Lochmuster mit kleinen Noppen
Zopf.-Lochmuster mit kleinen Noppen
Hier mal ein Bild etwas näher aufgenommen.. Muster kommen jedenfalls sehr schön zur Geltung und der leichte Glanz ist auch im Gestrick noch zu sehen.

Empfohlen wird Nadelstärke 2,5 bis 3,5 mm - meiner Meinung nach kann man aber gut auch noch bis Nadelstärke 5 (oder höher ?) damit stricken. Ich bin rundherum mit dem Garn zufrieden, es war ein richtiges Vergnügen, daraus die Mütze zu stricken - und es war sicher auch nicht das letzte Mal, dass ich etwas aus Jana Uni gestrickt oder gehäkelt habe. Im Gegenteil .. ich überlege schon ein passendes Paar Pulswärmer zu stricken .. Mal sehen .. ihr werdet's ja hier erfahren..

die Mütze auf meinem Kopf
die Mütze auf meinem Kopf :)
Ich jedenfalls bin gerade im Mützenfieber ..plane..stöbere..suche aus.. Was ich so alles für den Herbst und Winter an schönen Mützen "werkeln" kann. Wenn man mal nur "gestrickte Mütze" in die Google-Bildersuche eingibt, stösst man auf eine Fülle an tollen Mustern, Anregungen, Anleitungen und Ideen dazu.

Mein Fazit: Super Preis-Leistungsverhältnis! Tolles Garn. Werde ich mit Sicherheit kaufen.
Das Einzige (klitzekleine) Manko ist vielleicht die bisher recht geringe Farbauswahl.
Ich hoffe aber das es in Zukunft noch viel mehr Farben gibt. Ich denke da schon an zarte Rosenholz-Töne, flieder, dunkle Fuchsientöne, Beerentöne .. rosè..Hach - meine Lieblingsfarben eben. Ausser schwarz natürlich - aber damit stricke und häkele ich nicht gern. ;)

Im Moment arbeite ich unter Anderem (mal wieder) an einem Häkeltuch - wer schonmal eine kleine "Vorschau" darauf möchte, der schaue doch mal auf meiner Facebookseite vorbei. Auf der Startseite hier links gibt es auch einen "Facebook-Folgen-Button". Darauf darf gern' geklickt werden.  :)  Hier geht's zur FB-Seite:  The Crochet-Owl / Die Häkel-Eule

Bis Bald mal wieder


Knitted Kitchen - Cloths

For my english readers here now comes the pattern for the kitchen-cloths in english (US-terms used)

Kitchen Towels / Cloths
Kitchen-Towels / Cloths
                                       Pattern for the green and blue Kitchen-Cloths

Measurements: Approx. 27 x 35 cm

What you will need:

-Cotton Yarn approx. 60-80 g like Red Hearts „ Miami“ for example ..

-Knitting needles Nr. 3,0 mm

-Crochet Hook Nr. 3,00 mm

-DPN ( Double pointed needle) or a cable needle

-Scissors, needles for weaving in ends

Abbreviations:

ES= Edge Stitch
K = Knit
P = Purl
* = repeat between * and *

                                             ---- Gauge: Not important ----


With Knittingneedles Nr. 3,0 mm cast on 75 stitches = ( 4+1 for pattern + 2 knits right and left
+2 edge stitches) leave a long tail for the hanging-loop later ..

Pattern is multiple of 4+1

Set up : Knit one row, purl one row ---- Begin with pattern:
Row 1:
1 ES, K2, P1, * K3, P1 * to last 3 stitches : K2, 1 ES
Row 2:
1 ES, knit stitches how they appear, 1 ES
Row 3:
1 ES, K2, P1, * slip 2 stitches on DPN and hold in back - K1 – K2 from the DPN, P1 * to last 3
stitches : K2, 1 ES
Row 4:
1 ES, knit stitches how they appear, 1 ES

Repeat these 4 Rows until cloth measures 35 cm or how long you like it.
Knit one row, purl one row. Cast off !

Grab your crochet hook now and pull up a loop very nearly the long tail (upper edge) – chain 20 (approx.) and end with a slip stitch. Cut!   Weave in ends & enjoy!

various knitting stitches
various knitting stitches
If you have any questions - feel free to contact me :) 

                                       Pattern for the red and offwhite Kitchen-Cloth

Measurements: Approx. 27 x 35 cm

What you will need:

-Cotton Yarn approx. 60-80 g like Red Hearts „ Miami“ for example ..

-Knitting needles Nr. 3,0 mm

-Crochet Hook Nr. 3,00 mm

-Scissors, needles for weaving in ends

Abbreviations:
ES= Edge Stitch
K = Knit
P = Purl
Kbl = knit through back loop
Pbl = purl into back
YO = Yarn over
* = repeat between * and *
                                               ---- Gauge: Not important ----
With Knittingneedles Nr. 3,0 mm cast on 75 stitches = ( 5+3 for pattern +2 edge stitches)
leave a long tail for the hanging-loop later ..

Pattern is multiple of 5+3

Set up : Knit one row, purl one row ---- Begin with pattern:

Row 1:
1 ES, * P1, Kbl, P1, K2 * to last 4 stitches : P1, Kbl, P1, 1 ES
Row 2:
1 ES, knit stitches how they appear, purl into back the Kbl-stitches, 1 ES
Row 3:
1 ES, * P1, Kbl, P1, K1, YO, K1* to last 4 stitches : P1, Kbl, P1,1 ES
Row 4:  How Row 2
Row 5:
1 ES, * P1, Kbl, P1, K3 and slip the first over the second and third Knit * to last 4 stitches: P1, Kbl,
P1, 1ES
Row 6:  How Row 2

Repeat these 6 Rows until cloth measures 35 cm or how long you like it.
Knit one row, purl one row. Cast off !

Grab your crochet hook now and pull up a loop very nearly the long tail (upper edge) – chain 20 (approx.) and end with a slip stitch. Cut!   Weave in ends & enjoy!

knitted kitchen cloths /towels
Knitted Kitchen cloths / towels

Gestrickte Küchen - Handtücher

Hallo zusammen    ^‿^
Diesmal habe ich eine Anleitung für kleine, gestrickte Küchenhandtücher für euch. Ich häkele und stricke sehr gern' schöne Dinge für die Küche, wie z.B. Topflappen, Untersetzer, Marmeladenglashauben, Deckchen und vieles mehr. Nach und nach werden hier noch ein paar Anleitungen zum Thema "Küche" auftauchen. Hier hat sich mit der Zeit schon so ein Sammelsurium an Strick,- und Häkelaccessoires zusammengefunden.. Ich muss aufpassen, dass es nicht zu bunt wird hier..
Worum es heute geht:

For english readers klick here: Knitted Kitchen-Cloths

gestrickte Handtücher
kleine Handtücher, gestrickt
Ich habe 4 von den kleinen Handtüchern in kräftigen Farben gestrickt. Buttinette hatte da ein tolles Baumwollgarn mit Namen "Lina" im Angebot. Garnschnäppchenjäger wie ich bin, hatte ich da sofort zugeschlagen - ich glaube das Garn war im Paket in den Farben pink, grün, orange-rot, türkis und crème..100 g pro Knäuel. Kann mich aber auch täuschen und ich hatte die Farben einzeln bestellt. Jedenfalls gibt es das Garn nun dort z.Zeit nicht mehr.

Ich habe vorhin noch nachgeguckt - Sie haben "Lina" zur Zeit nicht, dafür aber andere schöne Baumwollgarne.Ich hoffe mal, dass es bald wieder verfügbar ist denn das Garn ist toll! Es handelt sich um 100% Baumwolle, schön weich - lässt sich super verarbeiten und die Farben sind kräftig und leuchtend.

Die kleinen Handtücher messen 27cm x 35cm. Die Maße könnt ihr natürlich nach eigenen Wünschen anpassen. Was ihr zum Nacharbeiten benötigt:

benötigtes Material
benötigtes Material
- Baumwollgarn - pro Handtuch ca. 60-80g
- Stricknadeln Nr. 3,0 mm
- eine Zopfnadel Nr. 3,0 mm / ihr könnt auch eine andere Art von Hilfsnadel nutzen
- Häkelnadel Nr. 3,0 mm ( für die Schlaufe)
- Schere, Wollnadel

Das grüne und türkisfarbene Handtuch sind in einem kleinen Zopfmuster gestrickt und das in orange (oder eher rot) und crème in einem einfachen Lochmuster.

Handtücher gestrickt, verschiedene Muster
Handtücher, gestrickt - verschiedene Muster
Ich gebe mir immer Mühe, meine Anleitungen so verständlich wie möglich zu schreiben. Sollte mal etwas unverständlich sein, jemand entdeckt einen Fehler, oder versteht etwas nicht, könnt ihr mich natürlich gerne fragen.
Am Ende eines jeden Posts findet ihr unten links in grün den "Print"-Button. Wenn ihr diesen nutzt, könnt ihr euch die Anleitung im PDF-Format herunterladen und/oder ausdrucken.   (•‿•)

Mir hat es Spaß gemacht, die kleinen Handtücher zu stricken. Sie sind schnell fertig, die Muster sehen hübsch aus und sind nicht schwer zu stricken. Im Gegenteil: Nach ein paar Reihen braucht ihr wirklich nicht mehr auf die Anleitung schauen. Etwas nützliches für die Küche kann man immer brauchen und ausserdem eignen sie sich auch prima als kleine Mitbringsel oder Geschenk.

Anleitung für das grüne und türkisfarbene Handtuch

Abkürzungen:

M = Masche

RM = Randmasche

re M = rechte Masche

li M = linke Masche

str. = stricken

wdh. = wiederholen

abk. = abketten

MS = Mustersatz

*..*  = Angaben zwischen * und * wiederholen.

Zum Zopfmuster noch kurz etwas: Ihr könnt natürlich auch die Maschen ohne Hilfsnadel verkreuzen. Manchen ist es zu lästig oder umständlich eine Zopf/Hilfsnadel zu verwenden. Macht das, wie es euch am liebsten ist.  :)
Randmaschen:  Die erste Masche immer rechts stricken, die letzte Masche wie zum links stricken abheben / Faden vor der Nadel.

Maschenzahl teilbar durch 4+1
Mit Stricknadeln Nr. 3,0 mm 75 M anschlagen, (= MS + je 2 re M + je eine RM) lasst einen langen Anschlagsfaden - daraus häkeln wir zum Schluss die Schlaufe.
Strickt noch eine Reihe re M, eine Reihe li M und beginnt dann mit dem Muster:

1. Reihe:
1 RM, 2 M re, 1 M li, * 3 M re, 1 M li * wdh. bis zu den letzten 3 M dann : 2 M re, 1 RM
2.Reihe:
1 RM, die M str. wie sie erscheinen, 1 RM
3.Reihe:
1 RM, 2 M re, 1 M li, * 2 M auf eine Zopfnadel hinter d. Arbeit legen -1 M re - dann die Maschen der Zopfnadel re str., 1 M li * wdh. bis zu d. letzten 3 M, dann: 2 M re, 1 RM
4.Reihe:
1 RM, die M str. wie sie erscheinen, 1 RM

Diese 4 Reihen stets wiederholen bis ihr 35 cm oder die gewünschte Länge erreicht habt. Dann noch eine Reihe re M und eine Reihe li M stricken, abketten. Schnipp! Den kurzen Faden könnt ihr schon vernähen.

Wer nicht weiss, wie man Maschen verzopft, kann sich hier ein schönes Video von eliZZZa anschauen: Zopfen mit Hilfsnadeln

kleine Handtücher aus Baumwollgarn, gestrickt
kleine Handtücher aus Baumwollgarn, gestrickt
Anleitung für das rote und crèmefarbene Handtuch:

Maschenzahl teilbar durch 5+3 
Mit Stricknadeln Nr. 3,0 mm 75 M anschlagen ( MS+ 2 RM) auch hier für die spätere Schlaufe einen langen Anschlagsfaden lassen. 
Noch eine Reihe re str., eine Reihe li stricken und dann mit dem Muster beginnen:

1.Reihe:
1 RM, *1 M li, 1 M re verschränkt, 1 M li, 2 M re*, die letzten 4 M wie folgt: 1 M li, 1 M re verschränkt, 1 M li, 1 RM
2.Reihe:
1 RM, die M str. wie sie erscheinen, dabei die re verschr. M links verschränkt stricken, 1 RM
3.Reihe:
1 RM, *1 M li, 1M re verschränkt, 1 M li, 1 M re, 1 Umschlag, 1 M re* die letzten 4 M: 1 M li, 1 M re verschränkt, 1 M li, 1 RM
4.Reihe:
1 RM, Maschen str. wie sie erscheinen, re verschr. M li verschränkt stricken, 1 RM
5.Reihe:
1 RM, *1 M li, 1 M re verschränkt, 1 M li, 3 M re str. - dann die erste der 3 re gestrickten M über die 2. und 3. M ziehen-* letzten 4 M: 1 M li, 1 M re verschränkt, 1 M li, 1 RM
6.Reihe:
1 RM, die M str. wie sie erscheinen, die re verschr. M li verschr. stricken., 1 RM

Wer nicht weiss, wie man rechts und links verschränkte Maschen strickt, kann sich hier jeweils ein Video dazu von eliZZZa anschauen: Rechts verschränkte Maschen und Links verschränkte Maschen

Diese 6 Reihen solange wdh. bis ihr 35cm oder eure gewünschte Länge erreicht habt. Dann noch eine Reihe re M str., 1 Reihe li M str., dann abk.  Schnipp! Den kurzen Faden könnt ihr schon vernähen.

Jetzt schnappt ihr euch eure Häkelnadel und sucht euch oben in der Ecke nahe am Anschlagsfaden eine Stelle und stecht mit der Häkelnadel ein, dann häkelt ihr mit dem Anschlagsfaden eine Schlaufe aus ca. 20 Luftmaschen. Mit einer Kettmasche abschliessen, restlichen Faden vernähen und fertig!   ●‿●

gestrickte Handtücher

Da hängen sie, die schönen bunten Handtücher .. Ich habe sie allerdings dann doch nacher zusammengefaltet und in der Küche auf ein Regal gelegt. Ein Stück weiter hängen ja noch meine Blumen-Topflappen und das wird wirklich zu bunt ..

Baumwollhandtücher - gestrickt
Baumwollhandtücher - gestrickt
So, Ihr Lieben - wir sind am Schluss.. Puuhh.. Hab für heute genug getippselt.. Ich höre meine Häkelnadel schon ganz laut nach mir schreien... Hahaha  :)

verschiedene Strickmuster
verschiedene Strickmuster
     
  Gute Nacht und bis Bald,

Strickmuster für's Runden stricken "umrechnen"

Wer kennt das nicht: Man ist auf der Suche nach einem schönen Strickmuster, weil man irgendetwas wie z.B. Socken, Stulpen usw. 'in der Runde' stricken will.  Jaaa.. und dann fängt es auch schon an. Wie bekomme ich das jetzt hin?   *o*

Viele Strickerinnen wissen wie das geht - viele aber auch nicht, und für genau diese möchte ich hier erklären, wie man (fast) jedes ..oder doch auch jedes Muster "umrechnen" kann, um es in Runden stricken zu können.

Ein paar Zeilen vorweg: Gerade beim stricken mit einem Nadelspiel sehen die Muster (vor allem Lochmuster) hinterher oft nicht ganz genau so aus, wie beim 'Hin-und-Her' Stricken. Das liegt dann daran, dass man oft mit den Maschenzahlen nicht hinkommen würde, da diese ja auf 4 Nadeln verteilt sind.. Es fehlen ja die Randmaschen jetzt.

Rede ich Kauderwelsch? Ich hoffe, ihr könnt mir folgen und wisst, was ich meine. Falls nicht -gleich wird alles klarer. :D ..hoffe ich.. ;)

Ich hatte da ein hübsches Lochmuster gesehen und wollte das gern' für ein paar Socken nehmen. Im Normalfall, also für's Reihen stricken, erfordert das Muster eine Maschenzahl teilbar durch 6 +1 Das "plus 1" bezieht sich ja auf den Rand/die Ränder des Strickstückes.

Da wir ja jetzt beim Rundstricken keinen Rand haben, werden die + .. Zahlen also weggelassen.
Hier passiert es dann vor allem bei Lochmustern, dass diese in der Runde gestrickt etwas anders aussehen..

Hier mal ein Beispiel in Bildern:

Ajourmuster in Reihen gestrickt
Ajourmuster in Reihen gestrickt
Das Muster mit Randmasche/n in Reihen gestrickt (oben).
                                     
Ajourmuster in Runden gestrickt
das Ajourmuster in Runden gestrickt
..und hier dann in Runden ohne Randmasche/n gestrickt (oben).

Ganz klar ein Unterschied - mir gefällt es aber trotzdem ganz gut und bevor ich es mir antue, unterschiedliche Maschenzahlen auf den Nadeln zu haben, Überzüge, zus.gestrickte Maschen etc. über 2 Nadeln machen zu müssen, stricke ich das Muster entspannt so weiter.  ^.^

Mittlerweile habe ich auch gelernt, wie man mit Rundstricknadeln Socken & Co strickt, ich stricke aber gern' mit dem Nadelspiel ..  

in Runden gestricktes Ajourmuster
in Runden gestricktes Ajourmuster
Hier könnt ihr es ein wenig besser erkennen. Es lässt sich auch korrekt so in der Runde stricken, dass es hinterher aussieht wie auf dem Bild ganz oben - dazu braucht es dann aber unterschiedliche Maschenzahlen auf den Nadeln (um die Ränder zu "simulieren") und man hat evtl. hinterher Socken, die nicht passen. Es wird zu kompliziert ganz einfach - und Spaß machen soll es ja auch noch. 

Genug 'drum-rum' geredet, jetzt kommen wir zur eigentlichen Sache. Wie geht das jetzt also mit dem Umrechnen von Strickmustern?

Es ist einfacher als ihr vielleicht denkt: 

Als Faustregel gilt schonmal, dass ihr die "+ soundsoviel" Maschen weglassen müsst, da ihr ja für's Rundstricken keine Ränder/Kanten braucht.

Beispiel: Für ein Muster benötigt ihr  9 +4 Maschen. Lasst die  +4 Maschen weg. Ihr benötigt nur 9 Maschen.
Immer die Zahl/en nach dem + weglassen.

Jetzt könnt ihr das Muster wie es beschrieben wird stricken nur ohne die + ... Maschen.
Ihr strickt also immer nur die in den * und * angegebenen Maschen. Die M. davor und/oder dahinter nicht.
Wenn es jetzt z.B. beim Reihen stricken heisst: Eine Reihe rechts, eine Reihe links - um also auf der Vorderseite ein glatt rechtes Muster zu bekommen, strickt ihr in Runden dafür immer nur rechte Maschen.

Ihr strickt in der Runde die Maschen also immer einfach nur so, wie sie am Ende auch auf der Vorderseite erscheinen sollen.

Weiteres Beispiel: Ihr wollt ein Kraus-Rechts-Muster erhalten. Beim Reihen stricken würdet ihr jetzt jede Reihe rechts abstricken..
Beim Runden stricken würdet ihr auf diese Weise aber ein Glatt-Rechts-Muster bekommen. Also müsst ihr jetzt eine Runde rechte Maschen stricken und darauf dann eine Runde linke Maschen stricken.. Ihr macht also immer in der zweiten Runde (die eigentliche Rück-Reihe) beim Runden stricken genau das, was ihr hinterher als Ergebnis vorne sehen wollt - die Arbeit wird ja nicht gewendet.

Wenn es nun heisst: ..."in den Rückreihen die Maschen stricken, wie sie erscheinen"?

Dann macht ihr genau das beim Runden stricken auch. Wenn ihr in Runden strickt, ist die 2. Runde immer die eigentliche Rück-Reihe..

Merkt euch ganz einfach:
Macht beim Runden stricken immer das, was ihr hinterher vorne sehen wollt. Nochmal ein Beispiel: Ihr möchtet ein Glatt-Rechts-Muster beim Reihen stricken erhalten. In der Hinreihe würdet ihr rechte Maschen stricken - in der Rückreihe dann linke.. um vorne glatt rechte Maschen zu sehen.
Beim Runden stricken strickt ihr also in der "Rückreihe" (die 2. Runde) auch wieder rechte Maschen...da ihr ja nichts wendet..

So, im Großen und Ganzen war es das schon. Probiert einfach aus. Wenn euch ein Muster gefällt, strickt ein kleines Probestück in Reihen. Legt es zur Seite und strickt das Muster mal in Runden.. so könnt ihr sehen, wo evtl. Unterschiede sind und warum..Man kann sich's besser vorstellen. Ihr bekommt das heraus - wenn man's vor sich liegen hat klappt es am Besten.

Viel Spaß beim testen .. :D

Kunterbunte Socken

Ich habe kürzlich ein Sockenwollpaket namens "Haiti" bestellt.. Wirklich schön bunt - wer's mag.. Daraus sind ja bereits die ersten quietschbunten Socken entstanden  (•‿•)

Hier sind sie nochmal..
bunte Stricksocken
bunte Stricksocken
Es hat richtig Spaß gemacht beim Stricken zu sehen, was sich da für interessante Muster und Farbgebungen bilden..Und dann diese herrlichen rosa-pink Töne..  Die Sockenwolle ist schön weich, Superwash ausgerüstet und war wirklich günstig. Ich habe sie gestern zum ersten Mal bei 40 Grad gewaschen und muss sagen, ich bin sehr zufrieden bis jetzt. Sie sind weder ausgeleiert noch eingelaufen oder verfilzt.. Mal schauen, was die nächsten Wäschen so bringen.

Ich habe jedenfalls noch 3 weitere Knäuele aus dem "Haiti"-Paket und werde die auch ganz sicher noch zu Socken verarbeiten..

Leider kann man auf dem Bild die schönen, kräftigen Farben nicht gut erkennen, da ich (noch) mit einer Handy-Kamera für den Blog fotografiere.

Wer gern Socken strickt, der weiss das unendlich viel Sockenwolle angeboten wird. Da ist von billig bis sehr teuer ja alles dabei. Ich habe die Erfahrung gemacht, daß nicht immer die teuerste
Sockenwolle auch die Beste ist. Wer die Augen aufhält, kann schöne Schnäppchen machen. ;)

Wer noch nie Socken gestrickt hat, sollte es ruhig mal ausprobieren. Es macht Spaß un der Kreativität in Sachen Design der Socken, Muster und Farben sind keine Grenzen gesetzt.

eliZZZa hat auf Youtube einen prima Sockenstrick-Kurs für Anfänger gemacht. Schaut mal rein.
Socken stricken für Anfänger

Zur Zeit stricke ich noch an einem Paar Socken in lila Tönen.. auch schöne Sockenwolle :)

Auch hier kommt der "Effekt" wieder direkt aus dem Knäuel.. Als Muster für den Schaft habe ich mich für ein ganz einfaches Kästchenmuster (4 rechts, 4 links im Wechsel, 5 Runden- dann umgekehrt 4 links, 4 rechts im Wechsel usw..) entschieden. Die kann man dann schön beim abendlichen fernsehen stricken weil man sich nicht auf komplizierte Zählmuster konzentrieren muss.



Weitere Socken folgen.. Bis Bald    

Strickschals

Gestrickte Schals    

Der weinrote Strickschal hier ist ganz einfach und schnell gestrickt - er ist schon uralt. Einfach eine links, eine rechts verschränkt im Wechsel stricken - fertig!  


einfacher Strickschal
einfacher Strickschal

Die Anleitung für diesen schönen, dicken Zopfmusterschal findet ihr auch bei Ravelry! An richtig bitterkalten Wintertagen hält er euch schön muckelig warm. Ich jedenfalls liebe ihn..
Zopfmuster-Schal  

                                         
Schal mit reversiblem Zopfmuster
Schal mit "reversiblem" Zopfmuster
An alle, die keinen Account bei Ravelry haben: Es lohnt sich wirklich einen zu erstellen! Ihr findet dort "tonnenweise" schöne, kostenlose Häkel,- und Strickmuster - ganz viele auch auf deutsch.

Also dann .. viel Spaß beim nadeln!

Quietschbunte Socken

Ich habe kürzlich ein Paket schöne, günstige Sockenwolle erstanden und gleich mal ein paar
wirklich quietschbunte Socken mit Lochmuster gestrickt. Da ich nur ein Knäuel in dieser Farbe
hatte, mußte ich beide Socken aus dem laufenden Knäuel stricken mit dem Ergebnis, dass die Socken auch noch recht unterschiedlich gemustert sind. *lach*  Herrlich ...

gestrickte Socken
gestrickte Socken
Wie ihr sicher seht, wurden sie schon fleissig getragen. Trotz Strick-Elastic-Faden im Bündchen, sind die guten schon leicht ausgeleiert.. Macht aber nix.. In DEN Farben trage ich die Socken nur zu Hause zum "rumlümmeln".

Muster aus Loch-Rippen
Muster aus "Loch-Rippen"
Das Lochmuster ist eine einfache 5-Reihen-Wiederholung, so dass man die Socken schön
entspannt abends beim fernsehen stricken kann.

Bis bald,
Häkel-Eule   ^‿^

Dickere Schals

Hier kommen noch ein paar Schals ..   :D

gehäkelter Schal
Häkelschal aus Farbverlaufsgarn

Hier ist eine englische Video-Anleitung zum Schal aus dem Farbverlaufsgarn.
Corner to Corner Scarf
....