Rosen häkeln

Rosen oder Röschen häkeln - Anleitung (en)

Ich habe mich früher immer gefragt, wie man wohl all' die schönen Rosen und Röschen häkelt, die man als hübsche Applikationen auf so mancher Handarbeit sieht - auch dachte ich, dass es wahrscheinlich ziemlich schwer ist, diese zu häkeln.. doch weit gefehlt.. Wer feste Maschen und Stäbchen häkeln kann, kann auch Rosen häkeln.

Habe mal ein paar Beispielröschen gemacht
                              
gehäkelte Rosen
gehäkelte Rosen / Röschen
Mensch - diese "usseligen" Fotos..Waaaaahhhh.... Die Rose ganz unten mittig hat eigentlich einen sehr schönen Mauve-Ton, sieht hier aber trotz Nachbearbeitung mausgrau aus.   ๏̯͡๏

Ich schreibe hier gleich die Anleitung für die große Rose, die kleine pinkfarbene rechts im Bild und eine für ein "Pikot-Röschen"..  Häkelanleitungen für Rosen findet ihr aber sehr viele im Netz, falls euch hier keine zusagt.

 Material:
-Baumwollgarne eurer Wahl, z.B. "Catania" natürlich geht auch anderes Garn (Acryl etc.)

-Häkelnadeln Nr. 3,5mm und 3,0mm bzw. je nach gewählter Garnstärke

-Stickschere/ Schere

-Sticknadel/Wollnadel

  Abkürzungen:
- Lm = Luftmasche

- Km= Kettmasche

- fM = feste Masche

- hStb = halbes Stäbchen

- Stb = Stäbchen

- wdh = wiederholen

- M = Masche

- *..*= Vorgang zwischen * und * wiederholen


Grosse Rose (oben links im Bild):

Mit Baumwollgarn und Nadel Nr. 3,5mm  55 Lm anschlagen. Lasst einen langen Faden zum späteren vernähen der Rose.
Anmerkung: Möchtet ihr die Rose grösser oder kleiner? Als Faustregel gilt hier: Pro gewünschtem Rosenblatt 3 Lm (+4 ) anschlagen. Bsp.: Ihr möchtet 10 Rosenblätter - schlagt also 30 +4 Lm an.

1.Reihe: 1 Stb in die 4.te M von der Nadel aus. Dann * 1 Lm, 2 M überspringen und 1 Stb + 2 Lm + 1 Stb in die folgende M * bis z. Reihenende wdh.

2.Reihe: 3 Lm (zählen als 1. Stb), in den ersten 2-Lm-Bogen 1Stb + 2 Lm + 2 Stb, jetzt jeweils in jeden 2-Lm-Bogen * 2 Lm + 2 Stb + 2 Lm + 2 Stb * bis zum Reihenende wdh.

3.Reihe: 3 Lm, dann in den ersten 2-Lm-Bogen : 6 Stb häkeln, 1 fM in den nächsten Zwischenraum (nicht zwischen die beiden Stb),
in die nächsten 8  2-Lm-Bögen jeweils 7 Stb häkeln, dazwischen immer eine fM in den Raum dazwischen.
In die nächsten 4  2-Lm-Bögen jeweils 8 Stb, je 1 fM in den Zwischenraum, in die verbleibenden 2-Lm-Bögen je 9 Stb häkeln. Mit einer fM auf die M der Vorreihe enden.

Wenn alles geklappt hat, müsste es jetzt so aussehen:
                                                
Grundgerüst für Häkelrose
"Grundgerüst" für die Häkelrose
Jetzt rollt ihr die Rose von der rechten Seite aus vorsichtig so zusammen, wie es am Besten aussieht. Da müsst ihr einfach ein bisschen herumprobieren. Wenn alles passt, näht ihr die Rose vorsichtig unten im Bereich der 1. und 2. Reihe gut zusammen. Fertig!   ❀

                                     
Häkelröschen
Häkelröschen
Hier sind sie fertig vernäht, die ürsprünglich weisse Rose habe ich ein wenig "bepinselt".  :D

                                       
Häkelrosen
Ihr seht, das zusammennähen ändert einiges an der Form - probiert aus, was am Besten gefällt.

Pinkfarbene Rose ( rechts im Bild):

Mit Nadel Nr. 3,0mm und Baumwollgarn ( oder wie ihr möchtet) 21 Lm anschlagen.
1.Reihe: In die 2.te M von der Nadel aus einstechen und fM häkeln. Bis Reihenende. = 16 fM

2.Reihe: 1 Lm, wenden. 1 fM in die erste M, 2 Lm, 1 M überspringen * 1 fM in die nächste M, 2 Lm, 1 M überspringen* bis Reihenende wdh.

3. Reihe: 1 Lm, wenden. 1 fM in die erste M, dann 1 fM + 1 hStb + 1 Stb + 1 hStb + 1 fM in den Lm-Bogen, nochmal in den nächsten Lm-Bogen wdh.
In die nächsten beiden Lm-Bögen jeweils 1 fM + 1 hStb + 3 Stb + 1 hStb + 1 fM häkeln.
In den nächsten Lm-Bogen 1 hStb + 5 Stb + 1 hStb häkeln,
in den nächsten Lm-Bogen 1 hStb + 6 Stb + 1 hStb,
in den nächsten Lm-Bogen 1 hStb + 7 Stb + 1 hStb
und in den letzten Lm-Bogen 1 hStb + 8 Stb + 1 hStb häkeln.
Mit 1 fM in die letzte M beenden. Schnipp!

Jetzt wie zuvor bei der großen Rose beschrieben von rechts nach links vorsichtig einrollen und wenn ihr zufrieden mit dem Ergebnis seid vernähen.  


Hier kommt jetzt noch die Anleitung für eine (eigentlich) sehr hübsche Pikot-Rose. Ich habe hier mal eine mit nur 5 Blättern gehäkelt. Ich würde euch aber auf jeden Fall empfehlen, mehr Blätter zu häkeln - mindestens 7, das sieht bedeutend hübscher aus. Hier das 5-blättrige Beispiel:
                                           
Pikot-Röschen gehäkelt
Pikot-Röschen
Ihr seht sicher schon .. igendwie fehlt da etwas.. Probiert mal aus, mehr Blätter ist auf jeden Fall schöner   ❀‿❀

Pikot-Rose:
Hier gilt: Pro Blatt 10 M + 2

Für mein Beispiel hier mit Baumwollgarn "Catania" und Nadel Nr. 3,0 mm
52 Lm anschlagen, Faden zum späteren vernähen länger lassen ..

1.Reihe:  In die 2.te M von der Nadel aus 1 fM häkeln.
Dann * 2 Lm, 4 M überspringen, in die folgende M  1 Stb + 3 Lm + 1 Stb + 3 Lm häkeln, 2 Lm, 4 M überspringen, 1 fM in die folgende M * bis Reihenende wdh.

2.Reihe: 1 Lm, wenden. 1 fM in die erste M.
In den ersten 3-Lm-Bogen 5 Stb + 1  3er Pikot, in den nächsten (danebenliegenden) Lm-Bogen wieder 5 Stb häkeln, 1 fM in die fM der Vorreihe.
* In den nächsten 3-Lm-Bogen 6 Stb + 1  3er Pikot, 6 Stb in den Lm-Bogen direkt daneben,       1 fM in die fM der Vorreihe *
Angaben zwischen * und * noch einmal wdh in die nä beiden 3-Lm-Bögen
In den nächsten 3-Lm-Bogen 8 Stb + 1  3er Pikot, 8 Stb in den Bogen direkt daneben, 1 fM in die fM der Vorreihe.
In die letzte 3-Lm-Gruppe 9 Stb + 1  3er Pikot, 9 Stb in den Bogen daneben. Mit 1 fM in die letzte M abschliessen.

So müsste es jetzt aussehen:
                           
Anleitung Häkelrose
Anleitung Häkelrose
Nun rollt ihr von rechts nach links die Rose zusammen .. zurechtzupfen .. und wenn es euch gefällt, vorsichtig im unteren Bereich zusammennähen.
                                     
Häkelrose Fertigstellung
Anleitung Häkelrose, Fertigstellung
So, das war es für heute - ich hoffe meine Anleitungen sind verständlich geschrieben. Wenn etwas unklar ist, nutzt gerne die Kontaktmöglichkeiten.. ich beisse auch nicht.   ^‿^

Morgen poste ich noch die Anleitung für die Rosenknospe und die Blätter zum
Häkelnadel-Mäppchen

Gute Nacht .. ich marschier jetzt gleich in's Bettchen ..  :D

Kommentare :

  1. danke für die tollen Anleitungen, so ähnlich habe ich meine bisher auch gehäkelt, aber deine sind noch etwas schöner, da die Muster etwas feiner sind.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und lieben Dank, Ramgad :D Freut mich, dass Dir die Anleitungen gefallen .. Es werden noch viele folgen.. Einen schönen Tag wünsche ich Dir! ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Allegra,

    wie wunderschön sind deine Häkelrosen - herzlichen Dank für die Anleitung. Wenn nun meine Rosen im Garten verblüht sind, wird es Zeit, sie in Garn zu "gießen". Ich freue mich schon darauf.
    Dein Blog gefällt mir übrigens sehr gut. Als Bloggerin in den Kinderschuhen kann ich das nur mit ehrfürchtigem Staunen bewundern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und ♥lich Willkommen Knitgudi! Freut mich, dass Dir mein Blog gefällt - das kann ich aber nur zurückgeben. Dein Blog enthält schon eine Sammlung schöner Werke, wie z.B. die traumhafte Häkeldecke ..oder die Tunika in herrrrlich zartem Lila..Toll! Rosen "in Garn gießen" - welch' schöne Wortwahl :D Ich liebe Rosen auch und erfreue mich noch an den letzten blühenden Schönheiten.. Ich werde in Zukunft noch einige Anleitungen für gehäkelte (gestrickte) Rosen hier veröffentlichen. Viel Spaß und einen schönen Sonntag!
      Allegra

      Löschen