Blümchen-Raffhalter-Deko

Hier kommt eine Mini-Anleitung für eine "Gardinen-Raffhalter-Deko" .. Klingt komisch, oder?
Musste gerade selbst lachen.. aber genau das ist es auch, ein "Blumenhängerchen" für Gardinen-Raffhalter. Seht selbst, was ich meine:
                                           
Raffhalter gehäkelt
Blümchenraffhalter-Deko

Die kleinen Blümchen sind schnell gehäkelt und ihr könnt eurer Kreativität, was Farben und Formen betrifft, freien Lauf lassen.     ❀‿❀

Ich habe hier mal nur 2 Blümchenvariationen gehäkelt ..Ich weiss, die Fotos sind nicht gut, doch ich nutze zur Zeit noch meine Handy-Kamera für die Blog-Bilder.. Bis ich irgendwann eine vernünftige Kamera besitze müssen die hier reichen.    ^‿^


verschiedene Häkelraffhalter
Ich habe hier mal Knöpfe in die Blütenmitten gelegt - wem das gefällt, der kann auch schöne bunte Knöpfe aufnähen.

                                                         ...und ohne Knopf ..  :D

Okay, dann mal zur Anleitung:

Material:

-Häkelgarn Stärke 15 (ich habe hier "Manuela" von Schoeller&Stahl genommen)
  in den Farben: Altrosa, creme und lindgrün
-Häkelnadel Nr. 1,5mm
-Schere, Woll,-Sticknadel
-evtl. Knöpfe, Perlen oder was ihr mögt  :)

Abkürzungen: 

M= Masche
Lm= Luftmasche
Km= Kettmasche
fM= feste Masche
Stb= Stäbchen
DStb= Doppelstäbchen
zus.abgm.Stb= zusammen abgemaschte Stäbchen
Rd.= Runde
*..*= Angaben dazwischen wiederholen

Variante 1 (das grössere Blümchen): ( auf dem 2ten Foto das obere..)

Mit Altrosa beginnen und 20 fM in einen Fadenring häkeln.Mit einer Km in die 1. fM zur Rd. schliessen. Erst nur leicht zusammenziehen, zum Schluss (oder nach d. 2ten Runde) dann fest, damit sich das Loch in d. Mitte schön schliesst.

1.Runde: Eine Rd. fM arbeiten, mit einer Km in die 1. fM zur Rd. schliessen. = 20fM

2.Runde: 3 Lm, noch 2 Stb in die gl. Einstichstelle und alle 3 zusammen abmaschen, darauf 1 Lm und diese fester anziehen, noch eine Lm, *1 M überspringen, 3 zus.abgm.Stb. in die nächste M., 1 Lm(fest), noch eine Lm* bis Rd.-Ende wiederholen, mit einer Km in die 3. Anfangs-Lm die Rd. schliessen. = 30 Stb + 10 1-Lm-Bögen

3.Runde:(mit Altweiss) 3 Lm, und noch 6 Stb und eine fM alles in d. gleichen 1-Lm-Bogen,
*1 Km in d. nächsten Lm-Bogen, 3 Lm+6 Stb+ 1fM in diesen Bogen* bis Rd.-Ende wiederholen. 1Km in den Anfangs-Lm-Bogen, 1 fM in die erste der 3 Steige-Lm.  Schnipp!


Variante 2 (das kleinere Blümchen):

Mit Altrosa in einen Fadenring 16 fM häkeln, mit 1 Km in die 1. M. zur Rd. schliessen.

1. Runde: Eine Rd. fM häkeln, mit einer Km in d. erste fM zur Rd. schliessen. = 16 fM

2.Runde: Mit Altweiss weiterhäkeln. 4 Lm, 4 DStb in d. gl. Einstichstelle, 1 fM in d. nächste M., 1 Km in d. nä. M., *4 Lm, 4 DStb, 1 fM in d. nä. M., 1 Km in die nä. M.* Bis Rundenende wdh. Mit einer Km in die 1. Masche die Runde abschliessen. Loch in d. Mitte fest zusammenziehen .. könnt ihr auch vorher schon machen..  Schnipp!


"Kordel":

Mit Lindgrün ca. 250 Lm (oder mehr oder weniger - wie ihr möchtet) anschlagen. Lasst jeweils am Anfang und Ende ein bisschen Faden.

Nun legt ihr d. Luftmaschenschlange zusammen und knotet oben eine Schlaufe. Wie groß diese sein soll ist auch euch überlassen - je nachdem über was für einen Raffhaken sie passen soll.

Auf den Knoten näht ihr euer Blümchen mit ein - zwei Stichen fest. Jetzt dreht ihr die beiden Luftmaschenschlangen so lange umeinander, bis sich eine Kordel bildet. Schaut mal hier ist ein Youtube-Video in dem ganz gut gezeigt wird, wie man eine Kordel dreht: Anleitung Schnur/Kordel drehen

Ich habe die Kordel oben auf meinem Foto noch nicht fertig gedreht, ich mag es auch die beid. Luftmaschenschlangen nur etwas umeinander zu drehen, bis sie sich ein bisschen ringeln.. Franst jetzt noch die Fäden an den beiden Enden mit einer Nadel aus und fertig ist die "Blümchen-Raffhalter-Deko".    ^‿^

                                                 
                                                   
 Viel Spaß + bis bald
 Eure Häkel-Eule  

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen